Einheitsbewusstsein

Das Erleuchtungsspiel spielen – Einheitsbewusstsein im Alltag

[Jeden Sonntag gibt es hier eine Intention der Woche – eine Absicht, die ich mir für die nächsten 7 Tage setze. Du bist herzlich eingeladen mitzumachen.]

Heute schauen wir mir mal der Wahrheit ins Gesicht.
Nicht irgendeiner Wahrheit, sondern der einzigen Wahrheit, die letztlich zählt:

Alles ist eins.

Ja, ich gebe zu, diese Information ist uralt.

Was östliche Philosophien wie Buddhismus, Hinduismus, Taoismus schon seit ewigen Zeiten lehren, wird mittlerweile von der modernen Physik, genauer der Quantenphysik, bestätigt: Alles ist voneinander abhängig und in einem Bewusstseinsfeld miteinander verbunden. Alles ist eine Manifestation derselben unteilbaren Wirklichkeit.

Alles ist Bewusstsein – Energie, die Quelle, Gott, Liebe, Licht, universelle Intelligenz oder welchen Namen du auch immer diesem Einen geben möchtest.

Die Osterwoche ist, finde ich, eine perfekte Gelegenheit, um mich daran zu erinnern, dass wir alle Eins sind und in jedem von uns Liebe wohnt.

Diese Woche übe ich, mit einem Einheitsbewusstsein durch den Alltag zu gehen

Die Tatsache, dass alles eins ist, wir alle eins sind, ist im Alltag nicht immer so leicht wahrzunehmen.

Wir stecken in einem Körper, mit dem wir uns gerne identifizieren und sind nun einmal alle verschieden, haben unterschiedliche Meinungen, Ansichten, Wahrnehmungen und auch Wahrheiten.

Kein Wunder, dass wir uns oft getrennt von anderen fühlen – es immer wieder zu Reibereien kommt, uns Menschen begegnen, die wir nicht besonders mögen oder die in unseren Augen irgendwie „verkehrt“ sind – statt die Einheit und Vollkommenheit in allem zu sehen, zu fühlen und zu erkennen.

Mir geht es zumindest so.

Doch gleichzeitig weiß ich, dass Liebe das ist, was wir alle wirklich sind – unsere wahre Essenz. Und jede Begegnung mit einem anderen Menschen ist eine Gelegenheit, um innerlich zu wachsen und dieser Liebe ein Stück näher zu kommen.

Selbst und gerade die schwierigsten Beziehungen sind in Wirklichkeit Lern- und Wachstumsaufgaben. Jede Begegnung ist eine Chance, um mich daran zu erinnern, dass Liebe nichts ist, was vergeht, nichts ist, was von außen kommt, und nichts ist, was von anderen abhängt, sondern das ist, was uns alle wirklich ausmacht.

Mit diesem Bewusstsein möchte ich diese Woche durch die Welt gehen. Was mir dabei hilft, ist das sogenannte Erleuchtungsspiel. Für alle, die dieses Spiel nicht kennen:

Das Erleuchtungspiel

Diese Woche stelle mir vor, dass jedes Lebewesen auf dieser Erde bereits erleuchtet istüberall Buddhas unterwegs sind.

Jedes Wesen, das ich treffe, das ich sehe, an das ich denke oder das ich beobachte, ist sich seiner wahren Natur vollkommen bewusst. Bewusst, dass alles eins ist. Alles und jeder ein Ausdruck der Liebe ist. Jeder Mensch erkennt diese Liebe in Allem – selbstverständlich auch in mir. Ich bin umgeben von lauter erleuchteten Lehrern.

Allerdings tun alle Buddhas so, als wären sie ganz „gewöhnliche“ Menschen.

Aus Liebe zu mir spielen sie die Rollen, die sie eben in meinem Leben spielen. Jegliches Verhalten, ja alles, was diese Menschen tun, sagen, fühlen und denken, dient in Wahrheit meinem höchsten Wohl. Alle Erfahrungen, die ich mit und durch diese Menschen mache, sind genau die Erfahrungen, die ich jetzt brauche und wichtig sind.

Wozu? Ich bin der einzige Mensch auf Erden, der die Wahrheit noch nicht 100% erkannt hat. Der einzige Mensch, der immer wieder vergisst, dass alles eins ist. Der einzige Mensch der immer wieder vergisst, wer ich wirklich bin. Ausnahmslos wollen mir alle helfen, genau dies zu erfahren. Alles, was geschieht, geschieht zu meinem Besten.

Ich möchte dich einladen, diese Woche beim Erleuchtungsspiel mitzuspielen und zu beobachten, was sich durch diese Art der Wahrnehmung in deinem Leben verändert.

Go for flow!

P.S: Von Einheit und Liebe ist in deinem Alltag gerade nichts zu spüren? Dann hol dir ein Life-Coaching.

, , ,

2 Responses to Das Erleuchtungsspiel spielen – Einheitsbewusstsein im Alltag

  1. Birgit 9. April 2017 at 10:26 #

    Das ist eine supergute Idee! Ich bin dabei und sehr gespannt!!
    Alles ist Eins!
    Liebe Grüße Birgit

    • Su
      Su 9. April 2017 at 17:35 #

      ❤️, liebe Birgit! Schönes Spiel.

Schreibe einen Kommentar zu Su Click here to cancel reply.