Meine Geschichte

Die Kurz-Version über mich und mein Tun finden Sie: hier!

Die längere Version:

Ich liebe meine Arbeit. Das war nicht immer so.

Nach meinem Wirtschaftsstudium arbeitete ich fünf Jahre lang als Kommunikationsberaterin in einer internationalen Werbeagentur. Mein Traumjob, dachte ich. Aber irgendwie zog in dem „Traumjob“ mein Leben an mir vorbei. Ich investierte jeden Tag und auch so manche Nacht in Arbeit, auf der Suche nach etwas, was ich dort nicht finden konnte: mein Glück.

Nach fünf Jahren stand ich kurz vorm Burn-Out. Vor lauter Arbeit machte ich null Sport, rauchte wie ein Schlot und ernährte mich von Junkfood. Mein Privatleben beschränkte sich auf spätabends ein wenig fernsehen, essen, schlafen. Oft erschöpft und kränklich fühlte ich mich in meinem Körper schon lange nicht mehr wohl.

Äußerlich immer erfolgreicher, innerlich immer leerer.

Bis mir eines Tages klar wurde:
Das kann nicht alles sein!

Ich sagte Tschüss zu meinem Job, obwohl manche den Kopf geschüttelt und einige mich für irre hielten, meine Karriere wegzuschmeißen.
(Kleine Randnotiz: Diese Einfach-ins-Blaue-hinein-kündigen „Strategie“ würde ich heute nur in seltensten Ausnahmefällen empfehlen.).
Im Jahr 2000 fing ich von vorne an. Genauer gesagt, bei mir selbst.

Finde heraus, wer du wirklich bist, wie du tickst und
wofür du geschaffen bist. 

Ich inhalierte unzählige Ratgeber, machte zig Ausbildungen, besuchte viele Seminare, arbeitete mit einem Coach, reanimierte meine sportliche Seite, fing mit Yoga an und meditierte stundenlang.

Damals sagte mir keiner, dass diese Selbstfindung auch wesentlich schneller und einfacher geht. Immerhin lernte ich auf meiner Reise vieles, was in meiner heutigen Arbeit hilfreich ist und meinen Coachees vieles erspart. Apropos, Coachees.

Systemisches Coaching & Consulting

Seit 2004 arbeite ich selbstständig als systemischer Coach (Was ist systemisches Coaching?). In all den Jahren durfte ich unzählige Menschen in Veränderungsprozessen unterstützen. Die meisten kommen zu mir, um ihrem Berufsleben (wieder) mehr Freude und Erfüllung anzuhauchen oder um sich beruflich neu zu orientieren – bei meiner Geschichte nicht weiter verwunderlich. Einige kommen kurz vor oder einige Zeit nach einem Burn-Out. Einer kam mal mit den Worten: „Ich brauche jemanden der versteht, dass man erfolgreich sein und sich trotzdem beschissen fühlen kann.

Von 2005 bis 2016 war ich außerdem CSR Consultant für ein großes Unternehmen der Unterhaltungsindustrie und beschäftige mich intensiv mit den Themen nachhaltig Wirtschaften und verantwortungsvoll Führen.

Yoga & östliche Weisheiten

Nach meinem Ausstieg aus der Werbung wurde Sport nicht nur ein fixer Bestandteil meines Lebens, sondern zu meinem Zweitjob. Als Fitness-Trainerin &  Personal-Coach habe ich lange Zeit Menschen körperlich in Form gebracht und fitter gemacht.

Yoga-Sidearm

Auf Händen stehen ist ein kleiner Spleen von mir

Seit einigen Jahren unterrichte ich in erster Linie Yoga. Was mir selbst unglaublich gut tut. Sowohl meinem Körper also auch meinem rastlosen Hirn. Und: Bei meinen „Schülern“ sehr oft erstaunliche Auswirkungen hat und für wunderbare Entwicklungen sorgt.

Über das „auf der Matte Turnen“ hinaus beschäftige ich mich intensiv mit der Yoga-Philosophie und fand vieles wieder, was mir in anderen östlichen Weisheitslehren schon begegnet war.

Im Yoga geht es schließlich um nichts anderes, als darum, zu sich selbst und in den Flow zu finden. Was die Weisen vor tausenden von Jahren schon wussten, ist heute noch up to date und auch im westlichen Business-Alltag ausgesprochen nützlich.

Meine Leidenschaft: Das Schreiben

Ich bin eher introvertiert und brauche meinen ausgleichenden Rückzug. In meiner „Höhlenzeit“, liebe ich es zu schreiben.

Anfang 2010 ist mein erstes Buch „Entschieden zum Nichtraucher“ erschienen, im Februar 2012 mein Ratgeber „Das Leben ist einfach kompliziert“ , im März 2013 mein Buch „Ich. Bin. Jetzt.“ und im März 2014 mein viertes Werk „Das Wachstums-ABC“ erschienen.
Hier lang geht es zu meinen Lebensratgebern.

Aufgrund meiner persönlichen Geschichte beruht meine Arbeit auf einer Mischung aus neuesten Erkenntnissen der Persönlichkeitsentwicklung und der Flow-Therorie (siehe Wiki) und auf uraltem, östlichem Wissen im Bereich der Bewusstseinsentwicklung.

Genug von mir. Zurück zu Ihnen.

Wenn Ihr Berufsleben nicht rund läuft und Sie dringend mehr Flow brauchen, schreiben Sie mir ein e-Mail und wir klären, wie ich Sie unterstützen kann.