assets/

ANTWORTEN AUF HÄUFIGe FRAGEN:

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN MEDIALER BERATUNG & COACHING?

Bei einer medialen Beratung ERFAHREN Sie etwas über sich selbst – Sie stellen eine Frage und hören dann in erster Linie zu. Beim Coaching ERLEBEN Sie sich selbst – ich stelle eine Frage und dann höre ich zu, Sie sind der „aktivere“ Teil. Eine mediale Beratung ist ein guter Anfang - vor allem wenn Sie nicht sicher sind, was Sie genau brauchen oder wollen - und hilft aus meiner Erfahrung oft schon ein großes Stück weiter. Dabei kristalliesiert sich auch heraus, ob ein anschließendes Coaching sinnvoll ist und wenn ja, in welcher Form. 

WIE ICH IN DER MEDIALEN BERATUNG ARBEITE?

In einer medialen Beratung vereine ich meine fundierte fachliche Berater-Ausbildung mit meinen sensitiven und medialen Fähigkeiten. Die Informationen gewinne ich in der Regel über drei "Kanäle:
* Systemisches Kartenlegen (mehr dazu: Kartenberatung)
* Das "Lesen" Ihres Energiefeldes (mehr dazu: Energiefeld-Reading)
* Botschaften und Hilfestellungen aus der geistigen Welt
Dabei achte ich in erster Linie darauf, dass die Antworten für Sie hilfreich und nützlich sind. 

WELCHE THEMEN EIGNEN SICH FÜR EINE MEDIALE BERATUNG?

Fragen zu folgenden Themenbereichen sind möglich: zur aktuellen Situationsklärung - zur eigenen Persönlichkeit - zu Beruf Geld, Karriere, Erfolg - zu Beziehungen aller Art - zur Gesundheit - zur Bedeutung und Botschaft von körperlichen Symptomen - zur Wirkung auf andere Menschen - zu Zielen und Wachstumshinweisen - zu Entscheidungen.

Wann ist Ein Entscheidungs-Coaching sinnvoll und hilfreich?

Wann immer Sie eine Entscheidung treffen müssen oder treffen wollen - egal ob beruflich oder privat, groß oder klein -, die Ihnen im Magen liegt, Kopfzerbrechen macht oder gar schlaflose Nächte bereitet. Oder: Bei einer Entscheidung, über die Sie ganz einfach in aller Ruhe mit jemanden reden möchten.

Ich bin, was Sie betrifft, neutral und außenstehend - und das allein ist oft schon sehr hilfreich. Menschen in Entscheidungsprozessen zu unterstützen, langfristige gute, stimmige und authentische Entscheidungen zu treffen, ist obendrein mein Spezialgebiet im Coaching. Ein Entscheidungs-Coaching ist also sinnvoll, wenn Sie möglichst schnell innere Klarheit gewinnen wollen.

WANN IST EIN UMSETZUNGS-COACHING SINNVOLL UND HILFREICH?

Sie haben mit mir (oder ohne mich) eine Entscheidung getroffen und wünschen sich bei der Umsetzung Ihrer Entscheidung Unterstützung in Form eines Coaching. Sei es, weil Sie klären wollen, wie Sie Ihre Sache am Besten angehen sollen und was Ihnen dabei helfen kann. Sei es, weil Sie allein nicht weiterkommen. Sei es, dass Sie Mut, Motivation oder Inspiration brauchen. Oder sei es sonst ein Grund.

Ich erteile Ihnen keine wohlgemeinten Ratschläge, sondern unterstütze Sie dabei, Lösungen zu finden, die für Sie wirklich funktionieren und am Besten sind. In viele Fällen helfen auch ganz praktische Techniken, einfache Übungen und das Wissen, wie man mit den nicht so angenehmen Gefühlen umgeht, die fast immer auftauchen, wenn es um irgendeine Art von Veränderung geht. 

Wieviele Sitzungen brauche ich?

Bei einer mediale Beratung bzw. bei einem Entscheidungs-Coaching reicht meist eine Sitzung (manchmal zwei), um Klarheit zu gewinnen und zu wissen, wo es lang geht. Beim Umsetzungs-Coaching ist das sehr individuell und abhängig vom Wunsch und von der Problemstellung. Oft bringen auch hier schon ein oder zwei Sitzungen genug Input, um allein weiterzukommmen, manchmal ist eine längere Unterstützung nützlich und sinnvoll. Nach der ersten Sitzung gebe ich Ihnen gerne meine Einschätzung. 

In jedem Fall arbeite ich lösungsorientiert. Viele meiner Klienten kommen einfach bei Bedarf, nehmen einen Termin wahr, und dann sehe (oder höre) ich sie wieder eine Weile nicht. Manche lassen sich begleiteten bis ein "Projekt" abgeschlossen ist. Kurz: Sie entscheiden, in welcher Dosierung Sie mich wollen und brauchen.

GIBT ES EIN KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH?

Ich verstehe gut, dass Sie jemanden, mit dem Sie sehr persönliche Sachen besprechen, zuerst gerne kennen lernen wollen. Nachdem ich aber wirklich lösungorientiert, schnell und gezielt arbeite, biete ich kein kostenloses Erstgespräch an.

Wenn wir keinen „guten Draht“ finden sollten, ich nicht die richtige Vertrauensperson für Sie bin oder ich Ihnen nicht weiterhelfen kann, können wir das "Erstgespräch" aber jederzeit abbrechen – in diesem Fall entstehen keine Kosten für Sie. Als "Schnupperstunde" eignet sich auch ein 15 oder 30 minütiges Kurz-Coaching per Telefon.

Was kostet eine Sitzung?

Alle Informationen zu den Kosten finden Sie hier.


Du kannst nicht zwei Pferde,
mit einem Hintern reiten.

Woody Allen 

FAQ

Beyourbest News

Kostbar & Kostenlos

* Pflichtfeld