Lebensaufgabe & Bestimmung

Lebensaufgabe, Bestimmung & Berufung

  • Was ist meine Lebensaufgabe, mein Lebenszweck?
  • Wie finde ich meine Bestimmung? Was ist meine Berufung?
  • Wozu bin ich hier und welchen einzigartigen Beitrag kann ich leisten?

Große Fragen, die sich viele ambitionierte Geister, stellen. 

Falls Sie für sich noch keine befriedigenden Antworten gefunden haben, lesen Sie weiter. In diesem Blog-Post werden wir dazu ein paar Dinge auseinanderdröseln und aus Matrix-Perspektive beleuchten.

Um das gleich klarzustellen: In Wahrheit sind das komplexe Fragen, die letztlich immer ein Mysterium bleiben werden. „Du musst das Leben nicht verstehen, dann wird es werden wie ein Fest“, hat Rilke so schön gesagt.

Doch die meisten von uns haben nun einmal eine tiefe Sehnsucht nach einem sinnerfüllten Leben und wollen verstehen, warum und wozu sie hier sind. 

In meiner Coaching-Praxis begegnen mir jedenfalls genug Menschen, die Ihre Lebensaufgabe entdecken möchten. Manche suchen schon lange Zeit verzweifelt nach ihrer Berufung. Manche meinen, aufgrund von Unentschlossenheit, durch irgendeinen Fehler oder durch falsche Entscheidungen ihre Bestimmung zu verpassen.

Unsere wahre Aufgabe

Fangen wir mit dem einfachen Teil an.
Ihre wahre Aufgabe im Leben ist zu leben. 
Sie sind hier. Sie machen Erfahrungen. Das genügt.

Solange Sie atmen, erfüllen Sie in diesem Universum eine menschliche Aufgabe – selbst wenn Sie keine Ahnung haben, worin die besteht. Die Existenz braucht Sie. Jeden von uns. In diesem Sinn ist es unmöglich, an Ihrem Lebenszweck vorbeizuleben.

Lebensaufgabe

Leben Sie schon oder … ?

Eine spannende Frage ist, wie sehr Sie sich trauen wirklich zu leben. 

Wie oft trauen Sie sich, Sie selbst zu sein, Ihrer inneren Weisheit zu folgen, inspiriert zu handeln und zu tun, was Sie tun möchten? Wie oft gehen Sie bewusst, präsent und mit offenem Herzen durchs Leben gehen? Wie sehr nutzen Sie Ihre Talente und Gaben? U. ä. 

Auf der anderen Seite: Wie oft bremst Sie Angst in Ihrem Dasein aus bzw. treibt Sie durchs Leben? Wie oft tun Sie Dinge, die Sie eigentlich gar nicht tun wollen? Wie oft gehen Sie schmerzliche Kompromisse ein, verbiegen sich oder rennen den „falschen“ Dingen nach, weil Sie vergessen, wer Sie wirklich sind, was in Ihnen steckt und was wirklich zählt?

Bevor Sie jetzt schuldbewusst darüber nachdenken, was mit Ihnen persönlich verkehrt ist und was in Zukunft besser werden muss: Die „andere Seite“ ist durchaus menschlich. Me too.  

Doch wenn und wann immer wir auf einer niedrigen, angstbasierten Frequenz sind und (re)agieren, leben wir unweigerlich unsere Schattenseiten. 

Umgekehrt, wenn und wann immer es uns gelingt, auf einer höheren Frequenz zu schwingen, kommen auf natürliche Weise unsere inneren Gaben und unser inneres Genie ans Licht. Die beste Version von uns selbst ist am Werk und wir erfüllen unsere Lebensaufgabe, unsere Bestimmung und unsere Berufung im besten Sinn. (Gleichgültig, ob wir wissen, was das genau ist oder nicht.)

Zugegeben, das mit der höheren Frequenz ist nicht mehr ganz so einfach.

Aus dieser Perspektive betrachtet besteht unser aller Aufgabe darin, bewusster und wacher zu werden. Denn das hilft uns, Ängste zu transformieren und unser „inneres Klima“ zu verbessern – besser gesagt, unser angeborenes Wohlsein wiederzuentdecken. Auf diese Weise können wir uns natürlich entwickeln, mehr von dem entfalten, was in uns angelegt ist, und mehr von unserem Licht in die Welt bringen. 

Ihr Licht ist einzigartig. 

Sie kommen mit bestimmten Anlagen, Talenten und Begabungen in diese Welt. Keiner ist so wie Sie. 

In Ihrer genetischen Matrix hat die Position der Sonne zu Ihrem Geburtszeitpunkt den größten Einfluss auf Ihre Persönlichkeit. 70 % der Neutrinos, die auf der Erde wirksam sind, kommen von der Sonne, die somit auch bei Ihrer Geburt Ihre stärkste Prägung verursacht. Hier zeigt sich in Ihrem persönlichen„Bauplan” auch Ihre spezielle Lebensaufgabe.

Ihre persönliche Lebensaufgabe

Klären wir ein häufiges Missverständnis: 

Ihre persönliche Lebensaufgabe ist weder eine bestimmte Tätigkeit noch ein bestimmter Beruf. Zumindest aus Sicht der Matrix ist es vielmehr ein höheres, übergeordnetes Thema, das in allen Bereichen Ihres Lebens eine Rolle spielt. Es ist quasi eine tieferliegende „Aufgabe“ oder eine innere Qualität, die es zu entwickeln und zu leben gilt.

Machen wir es praktisch: Laut meiner Matrix hat meine persönliche Lebensaufgabe mit Hingabe, Commitment, Engagement und Verbindlichkeit zu tun. Die Schattenseite zeigt sich in Halbherzigkeit.

Fragen Sie mich bitte nicht, wie viele Projekte und Dinge ich in meinem Leben angefangen und schon nach kurzer Zeit wieder hingeschmissen oder völlig verändert habe. (Eine sehr liebe Freundin hat es einmal metaphorisch so formuliert: „Du baust ein tolles Haus und kaum ist es einzugsfertig, reißt du es wieder ein und baust ein neues. Willst du nicht einmal in einem bleiben?“). Fragen Sie mich bitte nicht, wie oft ich in Beziehungen mit einem Fuß drinnen, mit dem anderen draußen stand. Oder wie oft ich im Alltag nur halbherzig bei der Sache war – und des Öfteren immer noch bin. 

Kurz: Halbherzigkeit ist ein Schattenthema, das sich häufig in meinem Leben zeigt und mich immer wieder vor Herausforderungen stellt. Nicht nur im Beruf. Mich auf die richtigen Dinge und Menschen verbindlich einzulassen, präsent zu sein im Moment und mich dem Leben hinzugeben, durfte und musste ich auf vielfältige Weise lernen. In allen Bereichen meines Lebens. Und da ist eindeutig noch Luft nach oben.
An dieser Lebensaufgabe durfte ich „arbeiten“, lange bevor ich eine Ahnung davon hatte. 

Sie können nicht daran vorbeileben

Was ich Ihnen damit sagen will: Ihre persönliche Lebensaufgabe zeigt und wirkt in Ihrem Leben. Egal, ob Ihnen das bewusst ist oder nicht. Egal, ob Sie das Thema benennen können oder nicht. Sie müssen diese Aufgabe nicht suchen und können auch in dem Sinn nicht daran vorbeileben.

Ein Bewusstsein darüber hilft Ihnen höchstens, seltener in die Schattenfrequenz zu fallen bzw. schneller aus den damit verbundenen Fallen herauszufinden. Indem Sie lernen, diesen Aspekt klar zu sehen, anzunehmen und bewusst damit umzugehen, kann sich Ihr Leben Schritt für Schritt transformieren.

Apropos: Ob Sie mehr die Schattenseiten oder die lichtvollen Seiten leben, erkennen Sie unweigerlich daran, wie erfüllt, erfolgreich und innerlich friedlich Sie sich fühlen und wie oft Sie im Flow sind. 

Ihre Bestimmung

Kommen wir kurz zum Lebenszweck – zu Ihrer persönlichen Bestimmung

Aus Sicht Ihrer persönlichen Matrix geht es dabei darum, was Sie für andere Menschen ausstrahlen und verkörpern. Ihre Bestimmung erfüllen Sie, ohne aktiv etwas Bestimmtes dazu tun zu müssen oder etwas daran ändern zu können. Es ist ein wesentlicher Teil der Wirkung, die Sie auf andere haben. Ob Sie wollen oder nicht – das Ganze findet auf unbewusster Ebene statt. 

Wenn Sie sich erlauben (und darin üben), Sie selbst zu sein, Ihrem Wesen entsprechend ans Leben heranzugehen und Ihrer inneren Weisheit zu folgen, entwickeln Sie automatisch die lichtvollen Seiten dieser speziellen Anlagen in Ihnen. Sie fühlen sich in Ihrem Körper zu Hause und sind innerlich stabiler, ruhiger und sicherer. Ihre Ausstrahlung verändert sich. 

Ihre Berufung

Die persönliche Berufung ist noch so ein großes Thema, das viele beschäftigt. 

Manche Menschen fühlen sich „berufen“, einer bestimmen Arbeit nachzugehen oder einen speziellen Job zu erfüllen. Sei es durch eine innere Stimme, durch eine besondere Gabe, durch eine Vision oder eine Eingebung, die sie hatten. Sei es aus sonst einem Grund. Jedenfalls haben sie das Gefühl für eine berufliche Aufgabe bestimmt zu sein. 

Schön. Das ist allerdings die Ausnahme und nicht die Regel.

Falls Sie verzweifelt nach Ihrer „Berufung“ suchen, können Sie sich entspannen. Es ist normal und keineswegs schrecklich, nicht die einzig wahre Berufung für sich gefunden zu haben. 

Viele Talente & Fähigkeiten

Die meisten Menschen haben nicht EIN besonderes Talent, eine herausragende Fähigkeit oder eine einzigartige Gabe. Die meisten haben eine bunte Mischung aus Begabungen, Stärken, Leidenschaften und Interessen. Damit haben sie mehrerer Möglichkeiten und sind nicht schicksalhaft für eine spezielle Tätigkeit bestimmt.

Auch in einer Potenzialanalyse zeigt sich in der Regel eine Vielfalt an Möglichkeiten. Es gibt nicht einen bestimmten Beruf – der oder keiner. Es geht darum, den persönlichen Talente-Mix richtig und befriedigend einzusetzen. 

In einer speziellen Position (im unbewussten Mars) verrät Ihre Matrix etwas über Ihre Berufung. Es geht dabei nicht um den Beruf – und schon gar nicht um einen ganz bestimmten Beruf. Vielmehr geht es wiederum um ein größeres Thema, eine Qualität bzw. ein Talent, das es zu entfalten gilt. 

Nehmen wir wieder mich als Beispiel: Meine Berufung dreht sich um das Thema „Ruhe“. Darum, innere Ruhe zu finden und aus der inneren Ruhe in Aktion zu gehen. Auf der Schattenseite habe ich es mit Stress, innerer Rastlosigkeit, Burnout und dem Gefühl festzustecken zu tun. 

Glauben Sie mir, ich kenne ALLE Facetten davon. 

Es ist kein Zufall, dass das im Coaching mein Spezialgebiet ist – es entspricht meiner Marke-Ich. Im Gegensatz zu vielen anderen Coaches fühle ich mich aber – ehrlich gesagt – nicht dazu berufen, Coach zu sein. Diese Arbeit macht mir ganz einfach Freude. Meine Berufung könnte ich genauso gut in jedem anderen Job oder in jeder anderen Rolle leben. Die Frage ist hier nicht, was ich tue, sondern mit welcher inneren Haltung. 

Egal, was ich tue, mit dem Thema meiner Berufung müsste ich mich auf mehr oder weniger angenehme Weise auseinandersetzen. Das gilt auch für Sie und Ihre Berufung.

Eine klare Richtung im Leben

Last but not least: Manche Menschen suchen ständig nach so etwas wie einer klaren Richtung in ihrem Leben. Sie fragen sich, wer sie sind und wo es für sie hingeht. Sehnen sich nach Orientierung, nach Zugehörigkeit und/oder einem großen Ziel. 

Viele davon sind allerdings von Natur aus so gestrickt, dass sie am besten mit dem Leben fließen – offen, flexibel und anpassungsfähig sind in ihrer Richtung. In diesem Fall ist die Suche nach einer klaren Richtung unnötig – sie brauchen keine. Besser gesagt, müssen sie sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, denn das Leben zeigt ihnen die Richtung, wann immer das nötig ist.


Ich hoffe, dieser Blog-Post hat ein wenig Klarheit bzw. eine andere Sichtweise auf diese großen Themen gebracht. Und mehr noch: Entspannung – Sie können nicht wirklich fehlgehen.

Sollten Sie sich intensiver mit Ihre wahre Lebensaufgabe und Ihre höhere Bestimmung beschäftigen wollen, dann finden Sie hier eine spezielles Angebot dazu: Seelenplananalyse

Go for flow!

Flow-Experte


Follow me:
Comments are closed.
News für ambitionierte, unruhige Geister

 Erhellende News
für ambitionierte, unruhige Geister