Misalignment: innere Fehlausrichtung und die Folgen

Haben Sie einen inneren Schweinhund? Die meisten ambitionierten, unruhigen Geister wissen sofort, was mit „innerem Schweinehund“ gemeint ist. Es ist ein Teil in uns, der uns in die Quere kommt, wenn es darum geht, unsere Vorhaben anzupacken und das zu tun, was zu tun ist.

100 Tage … und was ist Ihr Highligth-Projekt?

100 Tage Highlight-Projekt

100. Es sind noch genau einhundert Tage, dann ist dieses Jahr schon wieder zu Ende. Mit dieser Timeline möchte ich Sie inspirieren, innezuhalten und sich zu fragen, was Sie heuer unbedingt noch verwirklichen, umsetzen oder angehen möchten.

Erfolgreich sein wollen, ein Erfolgskiller?!

Erfolgreich sein wollen

Sie sind ambitioniert und wollen erfolgreich sein? Schön. Sie sind hier richtig. Aber ich warne Sie: Mit Ihrem Wunsch nach Erfolg können Sie sich selbst in die Quere kommen.

Begrabene Träume führen oft zu Unklarheit

Begrabene Träume

„Ich möchte mich schon lange beruflich verändern, aber ich weiß einfach nicht, was ich wirklich tun will.“ So hat letzte Woche eine Klientin ihr Problem auf den Punkt gebracht. Das Ich-weiß-nicht-was-ich-will Problem begegnet mir in meiner Praxis recht häufig, nur steckt oft etwas anders dahinter als gedacht.

3 Gründe, in kleinen Schritten zu denken

In kleinen Schritten denken

Sie müssen ein Ziel vor Augen haben! So heißt ein weit verbreiteter Erfolgstipp. Der – wie die meisten weit verbreiteten Erfolgstipps – nicht immer richtig und hilfreich ist. In einigen Fällen sogar den Flow und den Erfolg blockiert. Schauen wir uns das näher an.

Wie Veränderung gelingt – auf natürliche Weise

Wie Veränderung verlangt

Veränderung ist oft nicht leicht. Das hat allerdings oft damit zu tun, dass wir es „falsch“ angehen – wir machen es uns selbst schwer. Schauen wir uns also an, wie Veränderung auf natürliche und gefühlt mühelose Weise gelingt – egal, worum es genau geht.

9 Merkmale des Flow-Zustandes

Flow-Zustand

Wenn zwei das Gleiche erleben, ist es noch lange nicht dasselbe. Schauen wir uns in diesem Blog-Post an, was zum waschechten – im Sinn der offiziellen psychologischen Definition – Flow-Zustand dazugehört. Und was Sie dafür tun können.